Berufskolleg Bocholt-West | Schwanenstraße 19 - 21 | 46399 Bocholt | Telefon 02871 27600-0 | Telefax 02871 27600-12
 

Aktuelle Nachrichten

Schutzvisiere nur für Gesundheits- und Pflegeberufe

Sonja Reinhold (rein) on 06.05.2020

Im April 2020 hat eine Arbeitsgruppe des Berufskollegs Bocholt-West damit begonnen, mit Hilfe von insgesamt drei 3-D-Druckern Halterungen für Schutzvisiere zu drucken.
 


Seit Wochen sind die Drucker und auch die Lehrerinnen und Lehrer, die diese montieren, unermüdlich im Einsatz. Mittlerweile konnten ca. 250 Stück an medizinisches Personal sowie an Pflegepersonal verteilt werden – und das kostenlos gegen eine freiwillige Spende.

                          

 

Doch mit den Lockerungen und der damit verbundenen „Maskenpflicht“ steigt auch die Nachfrage nach den Schutzvisieren. „Inzwischen erreichen uns täglich Anfragen von Unternehmen, die die Visiere ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen möchten,“ so Eva Goebel-Jüttner, die die Arbeitsgruppe einst ins Leben gerufen hat. Und auch die Nachfrage von Privatpersonen steige.

Doch dieser Nachfrage könne man nicht nachkommen, stellt die Arbeitsgruppe „Schutzvisiere“ klar. Viele Kolleginnen und Kollegen würden neben dem digitalen Unterricht nun auch wieder vermehrt Präsenzunterricht erteilen und seien zudem in Abschlussprüfungen involviert. Die Arbeitsgruppe bittet daher um Verständnis, dass nur noch Bocholter Betriebe, die im Gesundheits- und Pflegebereich sowie schulische Kooperationspartner mit Schutzvisieren beliefert werden können. Alle anderen Interessierten verweist sie auf die Unternehmen im Kreis, die ähnliche Visiere für den Materialpreis produzieren.

 

Zurück