Berufskolleg Bocholt-West | Schwanenstraße 19 - 21 | 46399 Bocholt | Telefon 02871 27600-0 | Telefax 02871 27600-12
 

Hilfe zur Selbsthilfe!


Unsere Sozialarbeiterin Birgit Dormann



Unser Ziel
ist es, Schülerinnen und Schülern bei schulischen und/oder
privaten
Schwierigkeiten als neutrale Ansprechpartnerin zur Verfügung zu
stehen und sie bei der Entwicklung von Lösungswegen zu begleiten und
zu unterstützen.

Natürlich können sich aber auch Eltern, Lehrkräfte und andere am Bil-
dungs- und Entwicklungsprozess beteiligte Personen jederzeit an uns
wenden.

Unser Beratungsangebot erfolgt in der Regel hier vor Ort im Berufskolleg
- bei Bedarf besuchen wir Schülerinnen und Schüler aber auch zu Hause,
im Ausbildungs- bzw. Praktikumsbetrieb oder begleiten sie bei Behörden-
gängen.

Wichtig ist uns, dass der Beratungskontakt zu uns auf freiwilliger Basis
beruht. Denn nur wer bereit ist, Unterstützung anzunehmen und auch an
sich selbst zu arbeiten, wird von diesem Angebot profitieren. Sämtliche
Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt!

Anlässe für die Schulsozialarbeit können z.B. sein:

  • Probleme mit Mitschülern oder Lehrern
  • Stress in der Ausbildung oder im Praktikum
  • Konflikte im Elternhaus oder im Freundeskreis
  • Ausbildungsplatzsuche
  • Bewerbungshilfen
  • Krankheiten
  • Vermehrte Fehlzeiten im Unterricht
  • Schwangerschaft
  • Drogen- oder Suchtprobleme
  • Schwierigkeiten mit Ämtern und Behörden

 

 

  

Birgit Dormann
Schulsozialarbeiterin

  

  • Dipl. – Pädagogin
  • Jahrgang 1978
  • geboren und aufgewachsen in Bocholt
  • Studium in Duisburg
  • seit 2006 tätig als Sozialarbeiterin im
    Bereich „Übergang Schule / Beruf“
    (u.a. Berufsvorbereitung, außerbetrieb-
    liche Ausbildung, „Werkstattjahr")

 

Interessen: Menschen, Musicals, Kochen,
Fahrrad fahren,
Reisen, Lesen und
Geocachen

E-Mail: b.dormann@kreis-borken.de

 

 

 

Sprechzeiten/Kontakt:

derzeit Mo, Mi u. Do: ab 8:00 Uhr

Tel. 02871 27600-19

Handy 0170 6388221