Berufskolleg Bocholt-West | Schwanenstraße 19 - 21 | 46399 Bocholt | Telefon 02871 27600-0 | Telefax 02871 27600-12
 

Aktuelle Nachrichten

FSL-Abenteuer- und Erlebnissportwoche 2018

Christoph Berger (berger) on 30.08.2018

Bouldern, Klettern, Wasserski - Die Jahrgangsstufe 12 der Freizeitsportleiter nutzt die letzte Schulwoche vor den Sommerferien für Outdoorsportarten mit Erlebnischarakter und vertieft ihr sportliches Können.

In dieser Woche standen spannende Tage für die Schülerinnen und Schüler der Sportabiturienten des Berufskollegs Bocholt-West auf dem Programm - vier Tage Kletterprogramm sowie eine Zeugnisübergabe an der Xantener Südsee nach einem amüsanten Wasserskierlebnis!


Tag 1 begann mit dem Kennenlernen der Sportart Bouldern in der Bocholter Boulderhalle "Kraftraum". Dort konnte jeder für sich und alle gemeinsam die Grenzen der eigenen Muskelkraft und des Gleichgewichts testen sowie Klettertechniken kennen lernen, was allen viel Freude bereitet und großen Ehrgeiz entfacht hat!

 

Die nächsten beiden Tage verbrachten die Sportlerinnen und Sportler an der Kletterwand des DAV an der Sporthalle des Berufskollegs Bocholt-West.
Am ersten der drei Vormittage wurden die wichtigsten Knoten für die Absicherung und verschiedene Signale geübt, denn all das sollte in den folgenden zwei Tagen in einer Prüfung angewendet werden um einen Kletterschein zu erwerben, der es den Schülern ermöglicht andere Kletterer in Zukunft abzusichern. Mit Bravour bestanden alle die Prüfung am zweiten Tag!

 

Um das Gelernte einmal an "richtigem" Stein anwenden zu können ging es am Donnerstag in den DAV-Klettergarten im Landschaftspark Duisburg-Nord, wo man in alten Kohlebunkern die Möglichkeit hatte viel verschiedene Routen zu klettern!

 

Den letzten Schultag, den Abschluss der Woche und des Schuljahres bildete das Wasserskifahren und Wakeboarden an der Wasserskianlage der Xantener Südsee, an der jeder sein Glück versuchte!
Dabei sorgten diverse Bauchklatscher für gute Stimmung, letztlich jedoch hat jeder sein persönliches Erfolgserlebnis verbuchen können, so dass es ein toller Tag und Schuljahresabschluss werden konnte.

 

Dies war jedoch nur der Anfang der Wassersporterlebnisse, denn direkt nach den Sommerferien geht es für die dann neue Jahrgangsstufe 13 nach Südfrankreich an den Atlantik zum Wellenreiten.

 

Mehr zum Bildungsgang Allgemeine Hochschulreife und Freizeitsportleiter/-in gibt es hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück